Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Antikörper-Studie

Drei wichtige Erkenntnisse aus der Ischgl-Studie

Ischgl Hopes To Leave Coronavirus Superspreader Reputation Behind, Looks To Next Winter Season
In Ischgl dürfte sich im Frühjahr 2020 knapp die Hälfte der Bevölkerung mit dem Coronavirus angesteckt haben - und noch immer immun sein.(c) Getty Images (Sean Gallup)
  • Drucken
  • Kommentieren

Wegen der sehr hohen Durchseuchung des Wintersportortes und der gründlich untersuchten Bevölkerung lassen sich relativ verlässliche Rückschlüsse auf die Dauer und Stabilität der Immunität ziehen.

Neun von zehn Personen, die im Frühjahr 2020 nach einer Infektion mit dem Coronavirus Antikörper gebildet hatten, waren auch noch im November vor einer zweiten Ansteckung geschützt. Das ist die Kernaussage der zweiten Runde der Antikörper-Studie aus Ischgl, die am Donnerstag in Innsbruck präsentiert wurde.