Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Ski-WM

Katharina Liensberger: Mit Herz, Pathos und Nervenstärke zum WM-Superstar

Katharina Liensberger: die Vorarlbergerin ist frischgebackene Doppelweltmeisterin.APA/EXPA/JOHANN GRODER
  • Drucken
  • Kommentieren

Liensberger gewinnt auch den Slalom in Cortina und verabschiedet sich mit drei Medaillen und einer Machtdemonstration von der WM. Was macht die erst 23-Jährige so stark?

Katharina Liensberger hat immer eine kleine Episode zu erzählen. Als sie in Cortina im Parallelbewerb zu WM-Gold fuhr, fasste sie sich im Zielraum ans Herz, schließlich habe ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel gesagt, sie solle mit Herz Skifahren. Nach Riesentorlaufbronze sprach sie vom „ganzen Universum“, das ihr zur Medaille verholfen habe, und einem über die Straße geflitzten Eichhörnchen, das sie als Omen gedeutet habe – schließlich dient ein solcher Nager als offizielles WM-Maskottchen.