Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Börsegang

24 Mrd. Dollar für eine Autofirma ohne ein Serienauto

So sieht der Lucid Air aus
So sieht der Lucid Air aus
  • Drucken
  • Kommentieren

Mit dem Elektroautobauer Lucid Motors hat die Börse bald einen neuen Liebling. Dass es noch kein Serienmodell gibt, ist den Investoren egal.

Washington/Wien. Die technischen Daten des Lucid Air lesen sich recht beeindruckend: Zwei Elektromotoren mit kombiniert 1080 PS, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 320 km/h (abgeregelt), von 0 auf 100 km/h braucht das E-Auto 2,5 Sekunden und auf die Viertelmeile (402,3 Meter) ist es so schnell wie ein Bugatti Chiron (9,9 Sekunden). Allerdings gibt es einen großen Unterschied: Den Bugatti Chiron kann man kaufen, den Lucid Air gibt es derzeit nur als Vorserien-Modell.