Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Georgien

Erbitterter Machtkampf in Tiflis

APA/AFP
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Regierung verhaftete Oppositionsführer Nika Melia und provozierte neue Proteste. Im Exil arbeitet Ex-Präsident Saakaschwili am Comeback – gegen den Willen des starken Mannes.

Nika Melia wusste, was ihm bevorstand, als sich Georgiens Oppositionsführer mit Getreuen in seinem Büro in Tiflis verbarrikadierte. Ein erster Versuch zur Verhaftung des impulsiven 41-Jährigen, der mit seinem Glatzkopf und der Figur eines Bodybuilders eine durchaus einschüchternde Aura verströmt, war vor einer Woche am Widerstand seiner Anhänger gescheitert und endete für die Regierung in einem Desaster – dem freiwilligen Rücktritt Giorgi Gacharias.