Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Vereinte Nationen

Gegenwind für UN-Chef Guterres

UN-Generalsekretär GuterresREUTERS
  • Drucken

Generalsekretär Guterres strebt eine zweite Amtszeit an. Viele Erwartungen hat er nicht erfüllt. Eine junge Mitarbeiterin will die Organisation mit ihrer Kandidatur aufrütteln.

Lang war António Guterres allen Fragen nach seiner beruflichen Zukunft ausgewichen. Würde er eine zweite Amtsperiode als UN-Generalsekretär anstreben? Anfang Jänner sickerte aus UN-Kreisen dann durch, dass der Mann an der Spitze der Weltorganisation fünf weitere Jahre im Amt bleiben wolle. Vor wenigen Tagen hat ihn sein Heimatland Portugal offiziell für eine zweite Runde nominiert; die erste endet im Dezember. Kaum jemand zweifelt daran, dass der 71-Jährige wiedergewählt wird. Und doch ist der Schritt so umstritten wie selten in der Geschichte der Vereinten Nationen.