Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Coronavirus

Wo der Impfstoff im Lager herumliegt

FOTOTERMIN LAND STEIERMARK 'EROeFFNUNG DER IMPFSTRASSEN'
APA/INGRID KONRBERGER
  • Drucken
  • Kommentieren

Bundeskanzler Kurz kritisiert Bundesländer, die zu langsam beim Impfen seien. Diese wehren sich: Der Lagerbestand sei nur eine statistische Größe.

Wien. Wie setzen die einzelnen Bundesländer die Impfstrategie um? Nicht alle gleich gut, findet Bundeskanzler Sebastian Kurz, der gerne mehr Tempo beim Impfen hätte und in einer Aussendung von großen regionalen Unterschieden spricht. Kärnten impfe derzeit am schnellsten und habe nur neun Prozent der gelieferten Impfstoffe auf Lager, während er Salzburg als Schlusslicht sieht: Dort würden noch 24 Prozent der Dosen auf Lager liegen.