Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Lädt man sie regelmäßig auf, sind Plug-in-Hybridmodelle dank E-Antrieb sehr umeltfreundlich.
Premium
Analyse

Der gar nicht so böse Dieselmotor, der gar nicht so gute Hybridantrieb

Eine Kombination aus Elektro- und Benzinantrieb löst langsam den Dieselmotor ab. Doch diese Plug-in-Hybridmodelle könnten den CO2-Ausstoß in den kommenden Jahren eher steigen lassen.

Wien. Es ist ein fantastischer Wert: ein großes SUV mit 462 PS, das auf 100 Kilometer lediglich 3,1 Liter Benzin verbraucht. Da kann kein Kleinwagen mithalten.