Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Pizzicato

The Masked Singer

„The Masked Singer“ ist ein großer Erfolg. Das ist an sich auch logisch. Denn wann, wenn nicht jetzt, während einer Pandemie.

Nur kurz war die Aufregung groß, als sich herausstellte, dass die Masken eigentlich aus China stammen. Doch dann konnte die Show schon unvermindert weitergehen.

Nicht minder groß war jedenfalls die Überraschung, als sich herausstellte, dass Wolfgang Brandstetter, der frühere Justizminister, und Christian Pilnacek, der berühmte Sektionschef, unter einer Maske steckten. Als sie noch beide im Ministerium waren, hat das nie so ausgesehen.

In der ÖVP vermutet man hingegen, dass sich hinter der Figur des Staatsanwalts ein Roter, Grüner oder Pinker verstecken könnte. Mehr als Indizien gibt es bisher aber nicht.

Ein echtes Highlight ist die Figur des Laptops. Schlank und rank. Viele vermuten daher Gernot Blümel dahinter. Aber das kann nicht sein. Blümel hat keinen (mehr).

Auch die Figur ÖVP gibt Rätsel auf: Steckt da mehr dahinter? Und hüpft am Ende gar wieder Reinhold Mitterlehner heraus?

Sehr gelungen ist jedenfalls die Corona-Impfspritze. Was da wohl drinnen ist? AstraZeneca wahrscheinlich nicht. Ursula von der Leyen mutmaßlich auch nicht. (oli)

Reaktionen an: oliver.pink@diepresse.com

 

("Die Presse", Print-Ausgabe, 06.03.2021)