Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Slowenien

Folgt Janša seinem Freund Orbán in die Isolation?

FILES-BELGIUM-EU-SLOVENIA-POLITICS-MEDIA-RIGHTS
Janez Janša sucht politisch und wirtschaftlich die Nähe von Ungarns Ministerpräsident Orbán.APA/AFP/POOL/JOHANNA GERON
  • Drucken
  • Kommentieren

Nach dem Austritt von Ungarns nationalpopulistischer Fidesz aus der christdemokratischen Parteienfamilie mehren sich auch in Sloweniens regierender SDS Anzeichen für einen Bruch mit der EVP.

Seinem Groll über die Vertreibung der ungarischen Gesinnungsfreunde aus Europas christdemokratischer Parteienfamilie EVP lässt der slowenische Parlamentarier Branko Grims (SDS) freien Lauf. Die EVP begehe einen „politisch fatalen Fehler“, polterte der Parteifreund von Premier Janez Janša nach dem EVP-Austritt der ungarischen Fidesz in dieser Woche per Twitter über die „große Ungerechtigkeit gegenüber den Ungarn“: „Auch die SDS sollte die EVP verlassen.“