Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Schule

Lauter Einser – aber kein Platz im Gymnasium

Symbolbild:Schule
Symbolbild:SchuleAPA/dpa/Felix Kästle
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Ansturm an den AHS ist heuer besonders groß. Das hat mit der coronabedingt milden Beurteilung in den Volksschulen zu tun. Für die vielen gymnasiumsreifen Kinder gibt es zu wenig Plätze – besonders im Speckgürtel um Wien.

Mit lauter Einsern im Semesterzeugnis sollte dem Wechsel von der Volksschule ins Gymnasium nichts im Weg stehen. Davon gingen bisher wohl viele Viertklässler und ihre Eltern aus. Für manche hat es bei der heurigen Schuleinschreibung aber eine böse Überraschung gegeben: Die Kinder wurden trotz ausgezeichneter Noten abgewiesen.