Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Landmark

Berlin: CA Immo schließt 15-jährigen Mietvertrag mit DKB ab

CA Immo invstiert rund 300 Millionen in die Entwicklung und Vermarktung von Upbeat.
CA Immo invstiert rund 300 Millionen in die Entwicklung und Vermarktung von Upbeat.CA Immo (Visualisierung)
  • Drucken

Mit Abschluss des Mietvertrages ist das Berliner Büroentwicklungsprojekt „Upbeat" zu 100 Prozent vorvermietet.

Die CA Immo hat mit der Deutschen Kreditbank AG (DKB) einen langfristigen Mietvertrag über rund 34.850 m² Mietfläche für die Landmark-Büroentwicklung „Upbeat" in der Berliner Europacity abgeschlossen. Das geht aus einer Aussendung vom Mittwoch hervor. Für Upbeat  werden die Zertifizierungen DGNB (Gold), WiredScore (Platin) und WELL (Gold) angestrebt. Das von den renommierten Berliner Architekten Kleihues + Kleihues geplante Gebäude soll aufgrund seiner flexiblen Grundrisse Optionen für diverse Bürokonzepte ermöglichen. Insgesamt investiert CA Immo rund 300 Mio. Euro inklusive Grundstück in die Entwicklung und Vermarktung von Upbeat.