Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Kolumne

Die Kreuzotter wird verschont

Sprechblase
SprechblaseClemens Fabry
  • Drucken
  • Kommentieren

Sprechblase Nr. 381. Warum derzeit so viel für „toxisch“ gehalten wird.

Woran lässt sich erkennen, ob eine Person sprachlich auf der Höhe der Zeit ist? Sie verwendet regelmäßig das Wort – Achtung, Sprechblase – „toxisch“.