Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Mit richtigem Mindset zum Erfolg

Selbstwert? Feiere Deine Erfolge

Inspiration für Millennials #63. Mit Young Science-Botschafter Gerhard Furtmüller die eigene Persönlichkeit entwickeln. Diesmal: Wie machst Du Deine Erfolge sichtbar?

In der letzten Kolumne habe ich Dir erklärt, wie Du den Glauben an Deine Stärken wiederfinden kannst. Heute gehe ich einen Schritt weiter und zeige Dir, wie Du Dein Vertrauen in Dich selbst stärkst.

Fokus auf Fehlleistungen

In den Nachrichten, aber auch in Unternehmen und Ausbildungssituationen ist das Augenmerk auf Fehler gerichtet. Dieses Verhalten ist bis zu einem gewissen Grad auch nachvollziehbar – schließlich möchten wir einwandfreie Produkte kaufen und von korruptionsfreien Politikern regiert werden. Auch in den Schulen des Landes stehen Fehlleistungen im Fokus der Aufmerksamkeit, die Bewertungen verschlechtern und Stärken abwerten.

Schwächung des Selbstwerts

Dieses auf Fehler fokussierte Verhalten zeigt Wirkung: Personen, die eine positive Rückmeldung erhalten, können diese Komplimente nicht oder kaum annehmen. Beruflich beobachte ich daher oft, dass Personen, deren Leistung hervorgehoben werden, diese Lorbeeren von sich weisen. Man erkennt dieses Verhalten vor allem an einer Verlegenheit, die durch abwehrende Gestik oder kaum verständliche Wortfetzen verdeutlicht wird.

Misserfolgsbewusstsein

Im Mindset der Menschen wird damit ein Misserfolgsbewusstsein programmiert, das für künftige Vorhaben wie ein schwerer Klotz am Bein wirkt: Es untergräbt den Glauben an einem selbst. Das ist die logische Konsequenz, die sich aus der Betonung von Fehlleistungen ergeben.

Erfolge feiern!
Erfolge feiern!Pexels

Feiere Deine Erfolge

Wesentlich für Dein persönliches Befinden und Deine Wirkungskraft ist aber der Glaube an Dich. Grundlegend dafür ist, Dir Deine Erfolge bewusst zu machen. Daher frage ich Dich dieses Mal: „Wie machst Du Deine Erfolge sichtbar?“

 

Schreibe Deine Überlegungen dazu auf, besprich Dich mit vertrauten Personen oder schreibe mir ein Mail: gerhard.furtmueller@wu.ac.at

Privat

Gerhard Furtmüller aka Doktor Furti ist Senior Lecturer am Department für Management der Wirtschaftsuniversität Wien und Young Science Botschafter. An der WU begleitet er jährlich Tausende Millennials auf ihrem Weg ins Berufsleben. Seine Publikationen zum Thema Motivationsaufbau sind u.a. im Harvard Business Review erschienen.

https://www.wu.ac.at/management/team/dr-gerhard-furtmueller