Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Österreich

Sparzinsen sinken nach ING-Rückzug

Die ING zieht sich aus dem Privatkundengeschäft in Österreich zurück.
Das Institut startete hierzulande 2003.REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Das Vergleichsportal Durchblicker beobachtet, dass die heimischen Banken potenziell neue Sparer nicht gerade mit offenen Armen empfangen.

Spareinlagen sind für Sparer kein finanzieller Erfolg. Dafür sind die Zinsen zu niedrig und die Inflation zu hoch. Dennoch haben die Österreicher extrem viel Geld auf ihren Konten herumliegen, in Zahlen sind es rund 272 Milliarden Euro.