Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Hintergrund

Ein Not-Nationalteam für 90 Minuten

FUSSBALL NATIONS LEAGUE: OeSTERREICH - NORWEGEN
Österreichs Mannschaft muss massiv umgebaut werden.APA/GEORG HOCHMUTH
  • Drucken

Virus und Auftaktgegner Schottland bescheren dem ÖFB-Team einen schweren Start in die WM-Qualifikation. In Glasgow wird kein Deutschland-Legionär dabei sein. Wie könnte Österreichs Elf also aussehen?

Österreichs Fußball-Nationalteam wird den Auftakt zur WM-Qualifikation für Katar 2022 stark ersatzgeschwächt bestreiten müssen. Denn der ÖFB entschied sich dazu, kein Ausweich-Stadion zu suchen, den Tausch des Heimrechts auszuschlagen – und planmäßig am 25. März im Glasgower Hampden Park gegen Schottland anzutreten. Diesen Entschluss fassten Präsident Leo Windtner, Teamchef Franco Foda, Generalsekretär Thomas Hollerer, Geschäftsführer Bernhard Neuhold und Sportdirektor Peter Schöttel.

Mehr erfahren