Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Corona-Pandemie

Österreich ließ Millionen an Impfdosen liegen

-IMPFUNG: IMPFSTART FUeR LEHRER UND KINDERGARTENPERSONAL
APA/ROBERT JAEGER
  • Drucken

Kanzler und Gesundheitsminister wollen vieles zu den Einkäufen nicht gewusst haben. Aber die Kabinette tauschten sich ständig aus und verzichteten auf Millionen Impfstoffe.

Die EU-Verträge zu den Covid-19-Impfstoffen sind wohl die wichtigsten, die Österreich in den letzten Jahrzehnten ausverhandelt hat. Umso erstaunlicher ist, dass sowohl ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz als auch der grüne Gesundheitsminister, Rudolf Anschober, behaupten, über den Modus operandi nicht genau Bescheid gewusst zu haben.