Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Was Sie heute wissen sollten

EMA entscheidet über AstraZeneca – Kurz reist nach Berlin – Rutte startet in die vierte Amtszeit

Wir geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.

Das Wichtigste im Überblick:

EMA-Entscheidung: Während einige europäische Länder die Impfung mit AstraZeneca ausgesetzt haben, wartet Österreich die Entscheidung der EU-Arzneimittelbehörde ab. Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) geht nicht davon aus, dass sie einen Stopp des Impfstoffs empfehlen werde, dies wäre „ein massiver Rückschlag“. Mehr dazu

Kurz in Berlin: Kurz reist heute zu politischen Gesprächen nach Berlin. Er trifft den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, Innenminister Horst Seehofer (CSU) und Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und spricht unter anderem über die verlängerten Grenzkontrollen Deutschlands zu Tirol. Mehr dazu
Analyse zur Reise:
Jürgen Streihammer schreibt über Österreichs komplizierte Beziehung mit den Deutschen. [premium]

„Kleiner U-Ausschuss": Die drei Oppositionsparteien wollen Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) im "Kleinen U-Ausschuss“ zur Impfstoffbeschaffung befragen. Auch die Causa um den österreichischen FFP2-Maskenhersteller Hygiene Austria wird Thema sein. Mehr dazu

Arbeitslosengeld neu: Nach der Krise will Arbeitsminister Martin Kocher die Bezüge für Arbeitslose ändern. Vorschläge liegen einige auf dem Tisch. Mehr dazu berichtet Jeannine Hierländer. [premium]

Rutte gewinnt: Mark Rutte gewinnt die Parlamentswahlen zum vierten Mal. Die Coronakrise trieb die Menschen an die Wahlurnen: 75 Prozent der Stimmberechtigten nahmen an der Parlamentswahl teil. Mehr dazu von unserem Korrespondenten Helmut Hetzel.[premium]

Morgenglosse: „Eine vierte Amtszeit in Folge, überdies in wechselnder Konstellation, ist sehr selten in einer Demokratie, und Rutte folgt dem Beispiel einer Angela Merkel oder eines Benjamin Netanjahu“, schreibt Thomas Vieregge.

Der Morgen live: