Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Einspruch

Mit dem Nürnberger Kodex gegen das Massenimpfen

Blick auf den Felsendom in Jerusalem
Blick auf den Felsendom in JerusalemAPA/AFP/EMMANUEL DUNAND
  • Drucken
  • Kommentieren

Israelische Anwälte „klagen“ in Den Haag gegen Israels Impfpolitik, wegen Verstoß gegen Holocaust-Lehren. Das ist clever.

Israelis ziehen vor den Internationalen Strafgerichtshof. Sie klagen den Impfstoffhersteller Pfizer und ihre eigene Regierung an. Dabei berufen sie sich auf Lehren aus den Experimenten an Häftlingen in den NS-Konzentrationslagern und Euthanasiemorden.