Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Deal

Bukarest: Immofinanz kaufte Firmensitz von Erste-Group-Tochter

Für rund 36 Millionen Euro ging der „Bucharest Financial Plaza“ an die Immofinanz.

Die Immofinanz hat von der Erste-Group-Tochter Banca Comerciala Romana (BCR) ein Bürogebäude im Zentrum von Bukarest erworben. Der Kaufpreis für das bis 2020 genutzte Headquarter der Bank in Rumänien betrug rund 36 Mio. Euro, teilte Immofinanz am Dienstag mit. Nach einer Planungs- und Genehmigungsphase soll das "Bucharest Financial Plaza" ab dem zweiten Halbjahr 2022 modernisiert werden. Die Fertigstellung für das Gebäude mit rund 27.700 m2 Bruttomietfläche ist für 2024 geplant.

(APA)