Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Die Bilanz

Uns droht das Regime der „Fastenprediger“

Woman with box of kale on smallholding.
Kann man Umwelt und Klima mit Verzichtsideologie retten, oder eignen sich dafür besser Innovation und Technologie?Getty Images
  • Drucken

Die Wirtschaft verlangt Technologieoffenheit, während sich die EU zunehmend in Planwirtschaft verrennt.

Gestern haben eine ganze Reihe von heimischen Auto-Zulieferern in einem Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz mehr „Technologieoffenheit“ gefordert: Das auch von Kurz unterstützte Verbot von Verbrennungsmotoren sei kontraproduktiv. Statt einzelne Technologien zu verbieten und andere mittels hoher Förderungen mit Gewalt in den Markt zu drücken, möge man einfach Klimaneutralität vorschreiben – und deren Erreichung den Technikern überlassen. Es gebe ja schließlich auch noch Biotreibstoffe und Wasserstoff, um zwei Beispiele zu nennen.