Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schöne Vision – aber volle Autonomie, zuverlässig auch unter nicht idealen Bedingungen, liegt noch in weiter Zukunft.
Premium
12 Jahre „Die Presse am Sonntag“

Wie lange fahren wir noch?

Es ist ein Wettrennen der Technologien mit unterschiedlichen Motiven – und ungewissem Ausgang: Fest steht wohl nur, dass der Weg zum autonomen Fahren noch weiter ist, als viele heute glauben.

Pardon, die Zukunft hat sich etwas verspätet: Das Auto, das ohne unser Zutun durch den Verkehr steuert, sollte längst da sein. Es heißt Firebird II und wurde 1956 von GM entwickelt, dem damals (und für lange Zeit) größten Autokonzern der Welt.