Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Analyse

Bis zu 14 Prozent Zinsen für Überziehung des Girokontos

Ein Plus am Konto bringt kaum Zinsen, ein Minus aber kann richtig teuer sein. Man zahlt immer mehr extra.
Ein Plus am Konto bringt kaum Zinsen, ein Minus aber kann richtig teuer sein. Man zahlt immer mehr extra.Michaela Bruckberger
  • Drucken
  • Kommentieren

Ein Plus am Konto bringt kaum Zinsen, ein Minus aber kann richtig teuer sein. Man zahlt immer mehr extra.

Wien. Ein neues Gehaltskonto kostet im Schnitt 125 Euro im Jahr, haben die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer (AK) in einem neuen Leistungsvergleich ermittelt. Dabei sind die Zinsen für Geld am Konto seit Langem bei praktisch null, während die Zinsen für Überziehungen bis zu knapp 14 Prozent betragen können. Immer mehr Leistungen kosten extra, zeigt die Analyse des AK-Bankenrechners bei 36 Banken.