Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Der "Presse"-Podcast

Köksal Baltaci: "Ich würde mich mit AstraZeneca impfen lassen"

"Presse"-Redakteur Köksal Baltaci berichtet seit mehr als einem Jahr regelmäßig über das Virus.Clemens Fabry
  • Drucken
  • Kommentieren

13 Monate Leben mit der Pandemie. Eva Winroither fragt „Presse"-Experten Köksal Baltaci, wie er das vergangene Jahr erlebt hat, welche Fragen er besonders oft zu hören bekommt und was er falsch eingeschätzt hat. Eine persönliche Bilanz des vergangenen Jahres.

Zu hören ist der Podcast direkt hier auf DiePresse.com, Apple und Google, Spotify und Podimo.

Fragen an Köksal Baltaci

Seit einem Jahr berichtet "Presse"-Redakteur Köksal Baltaci täglich über das Covid-19-Virus und seine Folgen. Im Gespräch mit Kollegin Eva Winroither zieht er eine persönliche und durchaus kritische Bilanz dieses "Ausnahmejahres". Sie hat mit ihm über all die Fragen geredet, die er immer wieder gestellt bekommt - und wollte wissen, was er darauf antwortet. Was er und die Zeitung falsch eingeschätzt haben und warum er dennoch optimistisch ist.

Köksal Baltacis Recherchen finden Sie hier.

Alle bisherigen Podcast-Folgen, die Reihe „Corona Diaries“ und die Reportage „In Alpbach“ finden Sie unter https://www.diepresse.com/Podcast

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns auf Feedback und Kritik unter podcast@diepresse.com

Der Podcast wurde entwickelt von Anna-Maria Wallner (Idee, Konzept, Moderation und Stimme) und Georg Gfrerer (Ton, Aufnahme, Schnitt).

(red.)

Mehr erfahren