Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Rochade

Warum sich Bettina Glatz-Kremsner als Casinos-Chefin verabschieden möchte

Bettina Glatz-KremsnerDie Presse/Fabry
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Vertrag der Konzern-Generaldirektorin läuft im April 2022 aus und soll ihrem Wunsch gemäß nicht mehr verlängert werden. Die Suche nach der Nachfolge beginnt.

Seit gut 30 Jahren arbeitet sie im Konzern, seit gut zehn Jahren im Vorstand. Jetzt wurde das Ende der Ära eingeläutet: Bettina Glatz-Kremsner, Chefin der Casinos Austria, will das Unternehmen verlassen. Am Dienstag hat sie dem Aufsichtsrat des teilstaatlichen Glücksspielkonzerns mitgeteilt, dass sie ihren im April 2022 auslaufenden Vertrag nicht verlängern möchte.