Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Infektionsgeschehen

Mehr Fälle und bald erste Lutschertests in den Kindergärten

(c) imago images/Eibner (Weiss /Eibner-Pressefoto via www.imago-images.de)
  • Drucken
  • Kommentieren

Wie hoch sind die Infektionszahlen, wie viele Kinder bleiben zu Hause und welche Ideen gibt es für präventive Tests? Zur Lage der Kindergärten in der dritten Welle.

Da die Schulen auch in der dritten Coronawelle die politischen Diskussionen weitgehend dominieren – Stichwort vermeintliche „Ferienverlängerung“ –, sind die rund 372.000 heimischen Kindergartenkinder in der Pandemiebewältigung im vergangenen Jahr oftmals ein Nebenschauplatz gewesen – und bis heute geblieben. „Die Presse“ gibt Antworten auf aktuelle Fragen zur Situation in der Ostregion, die nun von einem erneuten Lockdown betroffen ist.