Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Arbeitsrecht

Was ab sofort fürs Home-Office gilt

Fürs Home-Office gelten jetzt spezielle gesetzliche Regeln.
Fürs Home-Office gelten jetzt spezielle gesetzliche Regeln.Marin Goleminov
  • Drucken
  • Kommentieren

Mit 1. April tritt die Neuregelung fürs Home-Office in Kraft, zeitgleich mit dem Beginn des nächsten verschärften Lockdowns in Ostösterreich. Einige Fragen bleiben jedoch offen.

Wien. Mit 1. April beginnt in Ostösterreich die „Osterruhe“ – und damit auch der nächste Lockdown für weite Teile des Handels und körpernahe Dienstleister. Büros sind davon nicht unmittelbar betroffen; von Gesundheitsminister Rudolf Anschober kam jedoch der „dringende Appell“, weiterhin verstärkt Home-Office zu nutzen.
Und das nicht nur im Osten des Landes. Wobei es zwar keine gesetzliche Home-Office-Pflicht gibt, wohl aber eine Regelung in der Covid-Schutzmaßnahmenverordnung, die besagt, dass darauf zu achten ist, berufliche Tätigkeiten so weit wie möglich außerhalb der Arbeitsstätten auszuüben.