Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Immobilien

Hochseilakt des Selfmade-Milliardärs Benko

Die Leidenschaft für Warenhäuser machte René Benko zum König der Kaufhäuser in den drei deutschsprachigen Ländern.(c) Die Presse (Clemens Fabry)
  • Drucken
  • Kommentieren

Immobilien-Tycoon René Benko bewies immer einen cleveren Geschäftsinstinkt. Doch was sind seine Käufhäuser und Hotels wert, wenn diese nun leer stehen? Ohne Aufwertungsgewinne hätte Signa Verluste geschrieben.

Vom Schulabbrecher zum Selfmade-Milliardär: Der Investor René Benko ist in den vergangenen zwei Jahrzehnten weit gekommen. Seine Immobilien reichen vom Chrysler Building in New York bis zum KaDeWe in Berlin, und zu seinen Geldgebern zählen Wirtschaftsgranden wie Strabag-Gründer Hans-Peter Haselsteiner und der Speditionsmilliardär Klaus-Michael Kühne.