Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Doku-Thriller

Wirecard: Der wahre Wahnsinn jetzt als Film

Sehen sie nicht vertrauenswürdig aus, die Wirecard-Manager? Franz Hartwig als Jan Marsalek (li.) und Christoph Maria Herbst als Markus Braun.TV NOW
  • Drucken
  • Kommentieren

„Der große Fake“ stellt erstmals den Milliardenbetrug und das dramatische Ende des Wirecard-Konzerns zum Teil fiktiv nach. Zu sehen auf TV Now und später auf RTL.

Das kann doch nicht wahr sein! Die Suche nach 1,9 Milliarden Euro endet in einer Dritte-Welt-Straße am Rande Manilas in einer schäbigen kleinen Bankfiliale vor grinsenden Mitarbeitern, aus denen nichts rauszubringen ist als: „Keine Sorge, das Geld ist da!“ Jan Marsalek, der das Luftschloss der Asiengeschäfte aufgebaut hat, schaut spitzbübisch in die Kamera, in die Augen der Zuschauer. Und die aus Deutschland angereisten Wirtschaftsprüfer? Sie lächeln auch, aber verlegen, betreten, verwirrt. Das kann doch nicht wahr sein!