Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Brüssel-Briefing

Wenn in der EU alle zuständig sind, ist niemand zuständig

Die EU-Staaten raufen um die Umverteilung von Impfdosen.
Die EU-Staaten raufen um die Umverteilung von Impfdosen.imago images/Joerg Boethling
  • Drucken
  • Kommentieren

Wenn die EU ihr Ziel verfehlt, bis Sommerende 70 Prozent der Erwachsenen zu impfen, müssen die Mitgliedstaaten vor ihrer Türe kehren. Sie verweigern eine echte gemeinsame Gesundheitspolitik - und putzen sich nun an „Brüssel“ ab.

Jetzt haben wir den Basar: statt konstruktiv an der Lösung der Liefer- und Produktionsprobleme bei der Impfstoffherstellung zu arbeiten, oder sich nach einem Jahr der Pandemie wenigstens darauf zu einigen, bei den erneuten Lockdowns koordiniert vorzugehen, raufen die EU-Staaten über die Umverteilung von drei Millionen Impfdosen.