Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Leitartikel

Corona wird bleiben – und erfordert eine Neudefinition der „roten Linie“

The COVID-19 battle in northern French hospital
Wenn Intensivstationen an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen, ist der Schaden zumeist schon angerichtet. Sein Ausmaß wird nach Meinung vieler Public-Health-Experten unterschätzt.REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Wirksame Maßnahmen erst dann umzusetzen, wenn auf den Intensivstationen eine Triage droht, ist langfristig kein gangbarer Weg.

Die Pandemie wird enden und das Leben wieder seinen gewohnten Lauf nehmen. Irgendwie aber auch nicht. Denn das Virus ist nicht auszurotten, verändert sein Erscheinungsbild, um sich der Immunabwehr geimpfter sowie genesener Menschen zu entziehen, und dürfte auch hinsichtlich der Ansteckungsfähigkeit sein Potenzial noch nicht ausgeschöpft haben.