Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Urlaub

Mallorcas Polizei ermittelt wegen falscher Covid-Tests

Tourists queue outside a coronavirus disease (COVID-19) test site in Playa de Palma beach
Touristen klagen über "Testchaos" auf Mallorca. (Archivbild)REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Ein deutscher Arzt soll mutmaßlich Tests gefälscht haben. Es ist nicht der erste Fall, der die spanischen Behörden beschäftigt. Europaweit wird vor Trittbrettfahrern gewarnt, die mit falschen Zertifikaten handeln.

Madrid/Palma de Mallorca. Zehntausende Urlauber, die sich über Ostern auf der Balearen-Insel Mallorca aufgehalten haben, brauchen einen Test für den Rückflug in die Heimat. Das hat zu einem Ansturm auf private Labors geführt. Hinzu kommt nun ein böser Verdacht: Angeblich sollen auch falsche Testzertifikate zirkulieren. Die spanische Polizei bestätigte, dass sie deshalb gegen einen deutschen Arzt im Süden Mallorcas ermittelt, der in den letzten Tagen falsche Testbescheinigungen ausgestellt haben soll. Die Inselzeitung „Última Hora“ berichtete, dass alle von dem Arzt in der jüngeren Vergangenheit ausgestellten Zertifikate geprüft werden sollen.