Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Golf

Die nächste kraftvolle Masters-Ansage von DeChambeau

Im Gegensatz zum November führen die Buchmacher nicht Bryson DeChambeau (Bild), sondern Titelverteidiger Dustin Johnson als Masters-Favoriten.
Im Gegensatz zum November führen die Buchmacher nicht Bryson DeChambeau (Bild), sondern Titelverteidiger Dustin Johnson als Masters-Favoriten.REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Bryson DeChambeau war 2020 in Augusta der große Flop. Trotzdem will der US-Star seine Weitenjagd vom Tee fortsetzen. Hat er diesmal den Trumpf in seinem Golfbag?

Augusta/Wien. Gerade einmal fünf Monate liegen zwischen 84. und 85. Masters, das heute (ab 14.30 Uhr, Sky-Livestreams/ab 21 Uhr, live Sky) wieder traditionell als erstes Major-Turnier des Jahres steigt. Zeit genug für Bryson DeChambeau, sich Gedanken über innovative Linien für den seit 1934 bespielten Platz in Augusta zu machen. Diesmal hat sich der US-Amerikaner für die Löcher eins (über die Bäume), zwei (den Hügel hinunter), drei (Drive aufs Grün), fünf (über die Bunker), neun (über die Bäume) und elf (um die Bäume herum) Großes vorgenommen.