Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Quergeschrieben

Steirische Schildbürger auf dem Wiener Heldenplatz

Gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen: Eine Ausstellung ohne Besucher, ein Projekt um 8,9 Millionen Euro ohne Zweck in Zeiten drohender Lockdowns.

Kurz nach 12 Uhr mittags am Mittwoch dieser Woche vertreten sich ein paar Frierende in der Nähe des Äußeren Burgtors in Wien die Füße. Der eiskalte Wind treibt ihnen die Schneeflocken ins Gesicht. Ein einsamer Kameramann richtet sein Objektiv – ja worauf eigentlich?