Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Glosse

Das Kartellrecht des Stärkeren

Eine Rekordstrafe von 2,3 Milliarden Euro verhängten die chinesischen Wettbewerbsbehörden gegen den Onlinehändler Alibaba.

Der Konzern soll seine marktbeherrschende Stellung ausgenutzt und Verkäufer bestraft haben, die ihre Waren auch auf anderen Online-Plattformen feilgeboten haben. Ein Vorwurf, der – sofern er zutrifft – auch in westlichen Ländern zu Strafen geführt hätte. Google oder Microsoft wurden in der EU wegen ähnlicher Vergehen ebenfalls zu hohen Strafen verdonnert.