Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Europa

Kein EU-Flugverbot für Brasilien

FILES-BRAZIL-ECONOMY-TRANSPORT-INFRASTRUCTURE
Vom internationalen Flughafen in Rio de Janeiro heben derzeit nur mehr wenige Flugzeuge ab.APA/AFP/MAURO PIMENTEL
  • Drucken
  • Kommentieren

Mediziner warnen davor, dass die Maßnahmen der EU gegen die Einschleppung der hochinfektiösen brasilianischen Variante nicht wirksam genug sind. Frankreich und Portugal sperren im Alleingang ihre Flughäfen für Reisende aus Brasilien.

Reagiert die Europäische Union zum zweiten Mal binnen eines Jahres zu spät auf eine hochinfektiöse Atemwegserkrankung in Übersee? Die Anfang Februar von den Mitgliedstaaten beschlossenen unverbindlichen Empfehlungen zur Einschränkung nicht notwendiger Reisen aus Drittstaaten reichen nach Ansicht von Medizinern nicht aus, um die Einschleppung und Verbreitung der bisher gefährlichsten Mutante namens P.1 aus Brasilien und anderen Ländern, in denen sie bereits zirkuliert, einzudämmen.