Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Klassik-Neuedition

Wie Bruno Walter lächelnd Erdbeben provoziert

CARNEGIE HALL US 1947 Conductor BRUNO WALTER with the Philharmonic Symphony Orchestra of New York Date: 1947 PUBLICATION
Bruno Walter (hier 1947 in der Carnegie Hall) war nicht weniger unerbittlich als Toscanini, er nur kam er mit anderen Mitteln zum Ziel.(c) imago images/Ronald Grant (Mary Evans Picture Library via www.imago-images.de)
  • Drucken
  • Kommentieren

Was geschah, als ein großer Dirigent, dessen strengste Aussage „Ich bin noch nicht ganz glücklich“ lautete, mit Musikern arbeitete, die Toscanini „trainiert“ hatte.

Das Schönste an dieser Neuerscheinung ist die Vorfreude, die der Titel schürt: „Bruno Walter at the NBC, Vol. 1“ verheißt zumindest eine zweite Folge, vielleicht noch mehr. Was auf Nr. 1 zu hören ist, lässt das Herz jedes Klassik-Sammlers höher schlagen. Bruno Walter am Pult der von Arturo Toscanini trainierten Mannschaft des NBC, das mochte schon für die Zeitgenossen etwas ganz Besonderes bedeuten.