Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Leitartikel

Die „Mission impossible“ des neuen Gesundheitsministers

VIZEKANZLER WERNER KOGLER ZU PERSONELLEM: MUeCKSTEIN
Wolfgang Mückstein muss sich in Rekordzeit mit dem politischen Handwerk vertraut machen.APA/Roland Schlager
  • Drucken
  • Kommentieren

Polit-Einsteiger Wolfgang Mückstein hat die Chance, bei der Pandemiebekämpfung die starke Position als Minister zu nutzen.

Ministerwechsel gehen eigentlich schnell vonstatten. Dass es sechs Tage dauert, bis Wolfgang Mückstein Rudolf Anschober im Gesundheitsressort ablöst, liegt daran, dass erst die Gremien der Grünen zustimmen müssen. Ein Grund dürfte aber sein: Der neue Minister hat sich Einarbeitungszeit ausbedungen.