Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Die Entwicklung von Medikamenten wird nicht zugunsten der Entwicklung von Impfstoffen vernachlässigt, sie dauert nur viel länger – und zwar aus verschiedenen Gründen.
Premium
Pandemie

Warum die Entwicklung neuer Covid-Medikamente so lange dauert

Fünf bis zehn Jahre vergehen in der Regel bis zur Zulassung eines neuen Wirkstoffs. Schließlich muss – anders als bei Impfstoffen – bei null begonnen werden.

In weniger als einem Jahr wurden mehrere Impfstoffe gegen Sars-CoV-2 entwickelt, zugelassen und gleich auch milliardenfach produziert. An der zweiten Front im Kampf gegen die Pandemie, nämlich der medikamentösen Behandlung von Covid-19, lassen aber Durchbrüche auf sich warten.