Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Viele Städter träumen von einem Haus im Grünen.
Premium
Rund um Wien

Pandemie macht den Speckgürtel attraktiv

Viele Menschen wünschen sich derzeit ein Zuhause mit getrennter Home-Office-Möglichkeit, aber nur wenige können es sich leisten. Das – und die Sehnsucht nach Grün – lockt viele Wohnungssuchende ins Umland.

Ein großes Haus im Grünen mit Garten oder zumindest einer Terrasse, mit einem Arbeitszimmer und einem Fitnessraum – das ist der Wohntraum vieler Wiener, wenn man jüngsten Umfragen (unter anderem von den Immobilienspezialisten Remax und S Real) trauen darf. Die Wirklichkeit schaut jedoch ganz anders aus: Wiener Wohnungen sind mit 74,7 m2 im Durchschnitt die kleinsten in ganz Österreich, und auch pro Person stehen den Wienern laut Statistik Austria im Schnitt nur 36,6 m2 Wohnfläche zur Verfügung. Zum Vergleich: In Niederösterreich hat jeder Bewohner 50,9 m2 Platz.