Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Quergeschrieben

„So geht das nicht“: Was Anschober auch sagen hätte können

Austrian Health Minister Rudolf Anschober attends a news conference, in Vienna
REUTERS
  • Drucken

Der Gesundheitsminister hätte während seiner Amtszeit öfter zurücktreten können – aus Überzeugung. Bevor andere dafür sorgten, dass ihm die Kraft ausgeht.

Vorweg der begriffliche Rahmen rund um den Rücktritt von Minister Rudolf Anschober: „Mobbing wird als wiederholtes und regelmäßiges Schikanieren einer Person verstanden; eine Intrige als Machenschaft definiert, mit der jemand gegen einen anderen arbeitet, dessen Pläne durchkreuzt, ihm/ihr schaden will.“

Der historische Rahmen in der Zweiten Republik: Im Mai 1969 tritt Unterrichtsminister Theodor Piffl-Perčević, ÖVP, zurück. Seine eigene Partei ist ihm bei der Einführung des 13. Schuljahres in den Rücken gefallen. Bis heute ist er das einzige Regierungsmitglied, das aus Überzeugung seinen Rücktritt eingereicht hat.