Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Prinz Philip hat ein Jahrhundert lang gelebt – für Krone, Königin und (Exil-)Heimatland.
Premium
Prinz Philip

Ein Prinz, immer im Zeichen der Zeit

Prinz Philip hat ein Jahrhundert lang gelebt – für Krone, Königin und (Exil-)Heimatland. Großbritannien verabschiedet sich nun vom Ehemann der Queen: mit einer Gedämpftheit, die zeigt, wie es um die Mountbatten-Windsors steht.

Prinz Philip hat sein eigenes Begräbnis geplant. Als er am Freitagmorgen der vergangenen Woche auf Schloss Windsor verstarb – dort, wo schon seine Mutter, Prinzessin Alice von Battenberg, in Anwesenheit seiner Ur-Urgroßmutter Königin Victoria geboren worden war –, lagen die Pläne mit dem Codenamen „Forth Bridge“ längst fertig in der Schublade eines königlichen Schreibtischs. Und irgendwo stand schon ein Geländewagen bereit, ein Land Rover, vom Prinzen selbst entworfen, der ihn in seinem Sarg zur Kirche bringen sollte.

Mehr erfahren

Begräbnis

Premium Ein Farewell für Prinz Philip im kleinsten Kreis

Glosse

Prinz Philip, Universalgelehrter