Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Van

Es gibt ein Leben nach dem SUV

Keine Studie: So fährt Hyundais Staria ab Herbst bei uns auf.
Keine Studie: So fährt Hyundais Staria ab Herbst bei uns auf.Werk
  • Drucken

Wo kommt denn der her? Mit einem Großraum-Van liefert Hyundai die Auto-Überraschung des Jahres. Bei näherem Hinsehen ergibt sich für den Staria ein klarer Business Case.

Sähe der Staria nicht so aus, wie er aussieht, möchte man sich fast um 20 Jahre zurückversetzt wähnen: Hyundai bringt ein neues MPV (Multi-Purpose Vehicle, sprich Mehrzweckfahrzeug) auf den Markt, und es wird von einem Dieselmotor angetrieben. Die Meldung scheint besser in den Nullerjahren aufgehoben als in den heutigen, SUV-verrückten und selbstverständlich alternativ angetriebenen Tagen. Wie kommt Hyundai dazu?

Scheunentor

Zunächst ist der Staria getaufte Großraum-Van ein interessantes Stück Design. Wäre vor 20 Jahren als futuristische Studie durchgegangen, die Zukunft ist ja geduldig. Doch was Hyundai an Bildern veröffentlicht hat, zeigt die Serienversion, wie sie in wenigen Monaten in die Schauräume finden wird, in Österreich ab Herbst.