Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Finanzskandale

Abschlussprüfer: „Informationsfluss ist derzeit Einbahnstraße“

Untersuchungsausschuss zum Bilanzskandal Wirecard
Untersuchungsausschuss zum Bilanzskandal Wirecard(c) APA/dpa/Kay Nietfeld (Kay Nietfeld)
  • Drucken
  • Kommentieren

Wie lassen sich Prüfungen nachschärfen? Abschlussprüfer wünschen sich einen besseren Zugang zu Informationen.

Wien. Sind Finanzskandale unabwendbar? Diese Frage drängt sich angesichts von Fällen wie Wirecard oder Commerzialbank Mattersburg auf. „Die Presse“ hat darüber kürzlich mit dem Forensiker Matthias Kopetzky diskutiert. Dabei ging es vor allem um die Frage, wie sich interne Kontrollmechanismen nachschärfen lassen – Stichwort: interne Revision.