Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Großbritannien

"A Beacon of Hope": Downing Street zeigt Film zum Impferfolg

Premier Boris Johnson
Premier Boris JohnsonAPA/AFP/POOL/IAN FORSYTH
  • Drucken

Großbritanniens Premier Boris Johnson veröffentlichte auf Twitter den halbstündigen Werbefilm "Ein Leuchtfeuer der Hoffnung". Mit Video.

Die britische Regierung hat einen bereits vor Wochen angekündigten Film zum Erfolg ihrer Impfkampagne veröffentlicht. "A Beacon of Hope" ("Ein Leuchtfeuer der Hoffnung") heißt der mehr als halbstündige Werbefilm, den der britische Premier Boris Johnson am Freitagabend auf Twitter veröffentlichte. Der Film zeigt - gespickt mit Musik und markigen Zitaten - emotionale Szenen der Impfkampagne, bei der Menschen unter anderem in Kathedralen oder Stadien immunisiert wurden.

Auch der Oxford/Astrazeneca-Impfstoff wird als heimische Wunderwaffe gefeiert. Mittlerweile haben in Großbritannien mehr als 33 Millionen Menschen eine erste Impfung erhalten, das ist etwa die Hälfte der Bevölkerung. Allerdings exportiert das Land - anders als die EU - auch bisher keine Impfdosen an andere Länder. Das kommt im Film allerdings nicht zur Sprache - ebenso wie die verheerende Bilanz von mehr als 150.000 Corona-Toten, die das Land mittlerweile zählt.

Der Film hatte bereits vor seiner Veröffentlichung Häme in den sozialen Netzwerken auf sich gezogen. Die Opposition fragte schnell nach den Produktionskosten. Keine, hieß es aus der Downing Street laut Medienberichten. Das Ganze sei im eigenen Haus entstanden.

(APA/dpa)