Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Einspruch

Als Napoleon eine islamische Republik gründen wollte

Napoleon vergibt den Rebellen von Kairo (Pierre Narcisse Guérin, 1798)(c) Heritage Images/Getty Images (Heritage Images)
  • Drucken

Eine Trikolore mit Koranversen, ein „Ali Bonaparte“, der ankündigt, zu konvertieren: Bewunderte oder benutzte Napoleon den Islam?

Ich hoffe, dass es nicht mehr lange dauert, bis ich eine einheitliche Regierung einrichten kann, gestützt auf die Prinzipien des Koran, die die einzig wahren sind und die allein das Glück der Menschen garantieren können.“ Das hat kein muslimischer Politiker geschrieben, sondern Napoleon Bonaparte an den Scheich Messiri in Alexandria. Und an den Herrscher von Mekka: „Wir sind Freunde der Muslime und der Religion des Propheten. Wir möchten alles tun, was Ihnen gefallen und der Religion dienlich sein kann.“