Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Legal Tech

„Viel Fantasie, aber wenig in der Realität“

WU-Experte Krönke sieht noch wenige Möglichkeiten einer Automatisierung des Rechts.
WU-Experte Krönke sieht noch wenige Möglichkeiten einer Automatisierung des Rechts.Imago Images
  • Drucken
  • Kommentieren

WU-Experte Krönke sieht noch wenige Möglichkeiten einer Automatisierung des Rechts.

Wien. Christoph Krönke bleibt gern bei der Realität: „Ich sehe mich nicht als Science-Fiction-Autor“, sagt der aus Deutschland stammende Wissenschaftler, der das neue Legal Tech Center (LTC) an der WU leitet. Krönke ist seit Oktober Professor für Öffentliches Recht an der WU. Mit dem Center will er „den rechtlichen Rahmen für die digitale Rechtsanwendung abstecken“, wie er zur „Presse“ sagt. Derzeit sind aber noch nicht allzu viele Anwendungen im Laufen.