Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Totalschaden

Schotter auf Motorradstrecke: Selbst schuld an Sturz

Ein Motorradfahrer und seine Mitfahrerin kamen wegen Verunreinigungen der Straße schwer zu Sturz.
Ein Motorradfahrer und seine Mitfahrerin kamen wegen Verunreinigungen der Straße schwer zu Sturz.Clemens Fabry
  • Drucken
  • Kommentieren

Ein Motorradfahrer und seine Mitfahrerin kamen wegen Verunreinigungen der Straße schwer zu Sturz. Im Gegensatz zur ersten Instanz verneinen zweite und dritte Instanz jede Verantwortlichkeit des Straßenerhalters.

Wien. Es geschah am Pfingstwochenende 2017 auf der steirischen Gaberlstraße, der bei Motorradfahrern sehr beliebten Verbindung zwischen Köflach und Judenburg: Ein Biker und seine Mitfahrerin stürzten während eines Überholmanövers, weil die Straße durch Schotter verunreinigt war. Der Oberste Gerichtshof beschäftigte sich nun mit der Frage, ob neben dem Fahrer auch der Straßenerhalter schuld war an dem Unfall.