Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Britisches Königshaus

Meghan Markle ist jetzt Kinderbuch-Autorin

(190508) -- WINDSOR, May 8, 2019 (Xinhua) -- Britain s Prince Harry, Duke of Sussex (R), and his wife Meghan Markle, Du
Ihr Ehemann, Prinz Harry, und der gemeinsame Sohn, Archie Mountbatten-Windsor, dienten Meghan Markle als Inspiration für ihr Buchprojekt. (Archivbild)imago images/Xinhua
  • Drucken

Die Herzogin von Sussex schreibt in „The Bench“ über einen Vater und seinen Sohn und deren Verbundenheit. Inspiration war ihr Mann, Prinz Harry, und der gemeinsame Sohn, Archie Mountbatten-Windsor.

Meghan Markle, die Herzogin von Sussex, veröffentlicht ihr erstes Kinderbuch. „The Bench“ („Die Bank“), eine illustrierte Geschichte über die Verbindung zwischen einem Vater und seinem Sohn, soll am 8. Juni erscheinen. Das Buch ist in einfachen Reimen gehalten, die Illustrationen stammen von Christian Robinson.

Inspiration will sich die Herzogin dabei von ihrer eigenen Familie geholt haben. In einer Stellungnahme sagte sie, die Buchidee entspringe einem Gedicht, das sie einen Monat nach der Geburt ihres Sohnes, Archie Mountbatten-Windsor, für ihren Mann, den britischen Prinzen Harry, zum Vatertag geschrieben habe. Ein Augenmerk bei der Erstellung des Buches sei auf Inklusivität gelegen, erklärte Markle. Sie habe dahingehend eng mit Robinson zusammengearbeitet, um eine Vielfalt von Menschen und Lebenswegen in dem Buch vorkommen zu lassen.

Schon zweites Buchprojekt

Archie Mountbatten-Windsor war im Mai 2019 in London zur Welt gekommen, diesen Sommer erwarten der Herzog und die Herzogin ihr zweites Kind, ein Mädchen. Die Familie lebt mittlerweile in den USA in der Heimatstadt Markles, Los Angeles, und ist nicht mehr für die britische Königsfamilie im Dienst. Statt für Königin Elizabeth, die Urgroßmutter des Prinzen, zu arbeiten, ist das Paar nun in der Unterhaltungsindustrie - unter anderem für den Streaming-Dienstleister Netflix - tätig.

Ein Interesse an der Medienbranche zeigte die Herzogin schon während ihrer Zeit im Vereinigten Königreich: Für eine Wohltätigkeitsorganisation erstellte sie ein Kochbuch, für den britischen Ableger des „Vogue“-Magazins kümmerte sich Markle eine Ausgabe lang um Interviews mit prominenten Persönlichkeiten. Vor ihrer Zeit als Mitglied der Königsfamilie publizierte die frühere Schauspielerin einen Lifestyle-Blog.

(Red.)