Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

The Hollywood Reporter

Die einflussreichsten Stylisten Hollywoods

The Hollywood Reporter
  • Drucken

Das Coronajahr war auch für Stylisten alles andere als einfach. Das Magazin „The Hollywood Reporter“ hat nun die stilprägendsten Personen 2021 ausgezeichnet.

Nur wenige Minuten dauert er, der Gang über den roten Teppich im Blitzlichtgewitter vor unzähligen Fotografen. Geübte Posen möglichst natürlich zu präsentieren lautet hier die Maxime und vor allem: atemberaubend auszusehen.

Dass dahinter ein ganzes Team steckt, das nicht nur Haare und Make-up, sondern vor allem das richtige Outfit wählt, ist zwar bekannt, jedoch der oftmals unsichtbare Teil der Red-Carpet-Veranstaltungen.

Das Magazin "The Hollywood Reporter" blickt hinter die Kulissen und hat erneut die gefragtesten und erfolgreichsten Stylisten Hollywoods vor den Vorhang geholt. Und diese hatten im vergangenen Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie mit einigen Herausforderungen zu kämpfen. Als "tastemaker" werden die 12 Top-Stylisten bezeichnet, also übersetzt in etwa als "stilprägende Personen".

Als "Top Stylist of the Year" konnte sich in diesem Jahr Law Roach durchsetzen. Eine seiner berühmtesten Kundinnen ist Schauspielerin und Musikerin Zendaya, die er bereits einkleidete, als sie noch ein junger Disney-Star war. Besonders hervorstach dabei ihr jüngster Auftritt bei der Oscar-Gala, zu der sie in einem gelben Kleid von Valentino Haute Couture erschien. Aber auch Stars wie Anya Taylor-Joy, Kerry Washington, Tiffany Haddish, und Priyanka Chopra Jonas können ihre gelungenen Auftritte auf dem roten Teppich Roach verdanken.

Zendaya glänzte bei den Oscars.
Zendaya glänzte bei den Oscars.(c) REUTERS (POOL)

Auch Zerina Akers ist in der Liste zu finden. Sie hat in diesem Jahr Beyonce in "Black Is King" auf Disney+ ausgestattet, was das größte Projekt ihrer Karriere war. Sie setzt auf einen Mix aus Couture und noch unbekannten schwarzen Designern. Nebenher arbeitet sie an einer inklusiveren Modecommunity und hat eine E-Commerce-Seite namens "Black Owned Everything" lanciert.

Beyonce bei den Grammys in einem Look von Schiaparelli.
Beyonce bei den Grammys in einem Look von Schiaparelli.(c) VIA REUTERS (CBS)

Wie kein anderes hat es das Stylisten-Duo Wayman + Micah geschafft, virtuelle Red-Carpet-Momente alles andere als langweilig zu gestalten. Etwa, indem Regina King für die Emmys auf einem virtuellen roten Teppich tanzte. "Es war die bahnbrechende Demonstration dessen, was nicht-traditionelle rote Teppiche sein können, ohne die Opulenz, den Glamour und die Aufregung zu opfern, die wir so lange geliebt haben", so Wayman Bannerman.

Auf Nummer sicher geht Jason Bolden nicht. Der Stylist, der etwa Cynthia Erivo ausstattet, ist für auffällige Looks bekannt, die ins Auge stehen. So etwa Erivos neongrünes Kleid von Valentino Haute Couture, das sie zu den Golden Globes trug.

Cynthia Erivo stach in Neongrün ins Auge.
Cynthia Erivo stach in Neongrün ins Auge.(c) APA/AFP/NBCUniversal/TODD WILLIAMSON (TODD WILLIAMSON)

Eindrucksvolle Fashion-Momente trotz Social Distancing schaffte Nicola Formichetti, der Lady Gaga einkleidet. Bei den MTV Video Music Awards im August 2020 trug die Sängerin und Schauspielerin dabei nicht nur außergewöhnliche Masken, sondern auch einen Astronautenhelm.

Lady Gagas Corona-Looks.
Lady Gagas Corona-Looks.(c) via REUTERS (VIACOM)

Musiker Harry Styles macht immer wieder mit seinen geschlechtsübergreifenden Styles von sich reden. Stylist Harry Lambert ist unter anderem dafür verantwortlich. Besonders in Erinnerung blieb der Look von Stlyes bei den Grammy Awards im März, bei der die grüne Federboa ins Auge stach.

Auch Andrew Weitz wurde in die Liste der einflussreichsten Stylisten aufgenommen. Weitz, der früher für eine Talentagentur arbeitete, hat eine Modeberatungsfirma namens The Weitz Effect. Sein berühmtester Kunde ist Footballer Tom Brady, der Ehemann von Gisele Bündchen. Am meisten ins Auge stach in diesem Jahr das Outfit, das Brady vor dem Superbowl trug. Dabei handelte es sich um eine Bomberjacke, Poloshirt, hellen Jeans und Sneakers von Tom Ford. Die Jacke war daraufhin in wenigen Stunden ausverkauft.

Einige Stylisten haben sich während der Pandemie auch andere Standbeine erarbeitet. So etwa Kate Young (sie kleidet etwa Margot Robbie ein), die einen YouTube-Kanal startete. Karla Welch wiederum gründete die Marek the Period Co., die Menstruationsunterwäsche herstellt. Eine Website für Männerlifestyle namens Leo hat Illaria Urbinati, die sonst Dwayne Johnson einkleidet, lanciert. Darauf zu finden sind etwa Interviews von Promis sowie Shoppingguides.

>>> The Hollywood Reporter

 

(chrile)