Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Krisenmodus

Welche Inflation erwartet uns nach der Pandemie?

Christine Lagarde, die Chefin der Europäischen Zentralbank wird bald entscheiden müssen, wie lang man noch im Krisenmodus fährt.(c) REUTERS
  • Drucken

Die Coronakrise hat die Verbraucherpreise zuerst auf Talfahrt geschickt, nun steigen sie fast im Eiltempo. Woran das liegt und in welchem Dilemma sich die Zentralbanken deshalb befinden.

Ihre Bemühungen waren teuer erkauft und trotzdem nur bedingt erfolgreich: Jahrelang hatte die Europäische Zentralbank versucht, die immer stärker sinkenden Inflationsraten in der Währungsunion mit milliardenschweren Anleihekäufen zu bekämpfen. Wirklich geglückt ist ihr das allerdings nicht. Weshalb man in Frankfurt notgedrungen darüber sinniert hat, das Inflationsziel anzupassen, wenn die Teuerungsraten nicht so richtig mitmachen. Nun hat ausgerechnet die größte ökonomische Krise seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs dafür gesorgt, dass die Preise ordentlich steigen. Doch wie nachhaltig kann dieser coronabedingte Trend sein?